.
  Größter Sonnenfleck aller Zeiten von Kornkreis angekündigt?
 

 

 Sonnenfleck von Kornkreis angekündigt?


Kündigen Kornkreise die Sonnenstürme an?

Der größte Sonnenfleck aller Zeiten – hat ein Kornkreis ihn angekündigt?

Seit Tagen tobt auf der Sonne ein unglaublicher Magnetsturm: 150 000 Kilometer lang, 30 000 Kilometer breit. In die entstandenen Sonnenflecken (durch den Sturm abgekühlte dunklere Stellen auf der Sonnenoberfläche) würde 70-mal die Erde passen.



Jetzt diskutieren Forscher: Gibt es eine bisher unbekannte Verbindung zwischen Kornkreisen und den Aktivitäten der Sonne? Indizien scheinen darauf hinzudeuten.

Der aktuelle Fall: Englische Kornkreis-Experten hatten Ende Juni erhöhte Sonnenaktivitäten um den 7. Juli angekündigt. Das Datum lasen Sie aus einem komplizierten Kornkreis, der am 25. Juni bei Wooton Rivers (Grafschaft Wilshire) auftauchte.

Tatsächlich sah am 7. Juli ein australischer Astronom erstmals den Mega-Sonnenfleck. Noch auffälliger: Seine Form ähnelt dem Kornkreis – ein großes rundes Gebilde, von dem sich eine Reihe kleinerer runder Flächen zieht.

Dieses Phänomen tritt nicht zum ersten Mal auf, wie Fotovergleiche belegen: Schon frühere Kornkreise ähneln z. B. den Spezialaufnahmen der Erde unter einem Sonnensturm. Diese Magnet-Partikel prasseln bei Sonneneruptionen auf die Erde ein, stören Radio- und Fernsehwellen, gefährden den Flugverkehr und die Stromversorgung.

Der deutsche Experte und Fachautor Andreas Müller (33, „Phänomen Kornkreise“, AT Verlag) hat sich bereits mit dieser Theorie beschäftigt: „Allerdings ist bisher nicht offengelegt worden, wie das Datum 7. Juli aus dem Kornkreis gelesen wurde. Dazu stimmten die Daten für Prognose und erstes Auftauchen des Sonnenflecken nicht genau überein.“

Allerdings ist auch er sicher, dass hinter den echten Kornkreisen bisher unbekannte Naturphänomene stecken: „Es kann kein Zufall sein, dass ihre Formen geometrische Gegenstücke in der Natur haben, z. B. Schneekristalle, Blüten, aber auch Planetensysteme. Dahinter steht eine universelle Formensprache, die uns bisher verschlossen ist.“

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=